Freitag, 15. Januar 2016

Produkttest No. 207 - Kosho

Firma: Kosho
  
Produktart: Kosmetik




Lieferzeit: ♥ ♥ ♥



Die Lieferzeit dauerte einen Moment länger als normal, denn ich habe über eine Woche auf mein Päckchen gewartet. Dafür vergebe ich drei von fünf Herzen.

Verpackung: ♥ ♥ ♥ ♥



Verpackt wurde alles in einem weißen kleinen, flachen Karton. Die Produkte selbst waren noch in Seidenpapier gepackt, was wirklich sehr edel aussah.  Weitere Vorsichtsmaßnahmen waren auch nicht nötig, denn die Produkte sind nicht besonders empfindlich.

Die Firma:

Heute möchte ich euch nach kurzer Pause mal wieder neue, interessante Produkte vorstellen. Diesmal geht es um ein die Marke und das Unternehmen Kosho.
Kosho Cosmetics wurde 2013 gegründet und zwar vom Holger Hampel.  Er hatte schon vorher das Ziel natürliche und nachhaltige Produkte zu entwickeln. Zuerst war er Herr Hampel vorwiegend in der Lebensmittelindustrie tätig und entwickelte nebenbei naturkosmetische Pflegeprodukte. Dafür nutzte er viele Kontakte, die er schon in der Lebensmittelbranche sammeln konnte. Dadurch konnte er Rohstoffe aus der ganzen Welt und ausprobieren und mit ihn experimentieren. Durch das Experimentieren konnte er mit neuen Wirkstoffen forschen, wie zum Beispiel mit dem Matcha- Tee, welcher ein naturprodukt mir großem Potential darstellt. Matcha-Tee sorgt für Gesundheit und schützt die Haut.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Unternehmen und die Produkte von Kosho auf Natürlichkeit, Pflege und Tradition Wert legen. Das Schweitzer Unternehmen hat insgesamt fünf Produkte auf dem Markt.

Creamy Cleansing à Cremig- milder einigungsschaum
Muti-Effect Peeling à Pflegendes Peeling-Gel
Full Hydration Serum à Intensives Feuchtigkeits-Serum
Smart Protection Cream à intelligent schützende Tagescreme
Deep Regeneration Cream  à Regenerierende Nachtcreme


Die Produkte:



Ich habe ein paar kleine Proben von Kosho zum Testen und Ausprobieren erhalten.



Full Hydration Serum



Das Full Hydration Serum besteht au seiner Kombination von Hyaluronsäure und dem Bio-Matcha-Extrakt. Das Serum sorgt für langanhaltende Feuchtigkeit und zieht sogar bis in die untersten Hautschichten ein. Dadurch wird die natürliche Barriere-Funktion der haut gestärkt und schützt die Haut. Außerdem besitzt das Produkt noch weitere Pflanzenextrakte, welche das Gesicht straffen lässt.

Anwendung:
Das Produkt kann morgens und abends angewandt werden und wird unter der Gesichtscreme aufgetragen.

Deep Regeneration Cream  



Auch diese Crème besitzt den Bio-matcha-Extrakt. Außerdem sind noch japanischer Krokos und wertvolle Öle enthalten. Die Deep Regeneration Cream  sorgt für mehr Feuchtigkeit der Haut, schenkt neue Spannkraft und Energie. Auch die Festigkeit und Elastizität der Haut wird gestärkt.  

Anwendung:
Die Deep Regeneration Cream  sollte jeden Abend als Abschluss der Pflege angewendet werden.



Fazit:

Insgesamt finde ich die Produkte ganz gut, jedoch kann ich jetzt nicht unbedingt ein Resümee aus meinem Test ziehen, denn dafür konnte ich die Produkte nicht lange genug testen. Außerdem sind die Produkte relativ teuer. 


Ganz lieben Dank an Kosho für den tollen Produkttest und die  interessanten Produkte. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten