Freitag, 15. April 2016

Produkttest No. 232 - Beets BLU

Firma: Beets BLU
  
Produktart: Elektronik, Fitnessgadgets





Lieferzeit: ♥ ♥ ♥ ♥




Die Lieferzeit war recht zügig, denn ich musste nicht lange auf das Paket warten. Innerhalb von drei Werktagen wurde es mir zugestellt.


Verpackung: ♥ ♥ ♥ ♥




Verpackt wurde das Produkt in einem Amazon-Pappumschlag, was auch völlig ausreichte, da alles unversehrt bei mir ankam.


Die Firma:

Geht ihr auch ins Fitnessstudio? Oder regelmäßig laufen? Macht ihr andere Sportarten? Also ich gehe mit meiner Mitbewohnerin ins Fitnessstudio und mache dort Kraftsport. Sehr selten gehe ich mit meinem Freund joggen, denn Joggen ist nicht so mein Ding. Aber nun habe ich eine neue Motivation dafür bekommen und zwar ein Pulsmessgerät, welches die Daten direkt auf Smartphone überträgt. Nun stelle ich euch aber erstmal wie gewohnt das Unternehmen vor.

Das Unternehmen Beets BLU besteht nun seit vier Jahren, denn es wurde 2012 gegründet. Die Gründer bestanden aus einer Gruppe von Spezialisten für Handy Apps, Fitness Technologien und Elektronik. Ihr Schwerpunkt lag auf Geräten mit kabellosen Sensoren mit Bluetooth Smart Technologie.

Wichtig ist dem Unternehmen vor allem qualitativ hochwerte Produkte zu entwickeln und auch der funktionale Aspekt steht im Vordergrund. Alle Produkte werden sorgfältig entwickelt und ausreichend getestet, sogar die Mitarbeiter sind für das Ausprobieren verantwortlich.

Die Produkte von Beets BLU fungieren alle mit dem Bluetooth Smart System, welches eine Kabellose Datenübertragen gewährleistet. Dabei besitzt das System einen niedrigen Energieverbrauch und kann Daten bis zu 10 Meter weit übertragen. Da es diese Technologie noch nicht allzu lange gibt, muss man darauf achten, dass das Smartphone für diese Kompatibilität auch geeignet ist.
Beets BLU hat drei Produkte auf dem Markt, die mit dem neuen und praktischen Bluetooth Smart System ausgestattet sind.

Pagertag
Der Pagertag stellt einen kabellosen Gegenstandsaufspürer dar und warnt, wenn Sachen verloren gehen.

Smarte Waage
Die Körperwage von Beets BLU kann den Körperfettanteil messen und das Körpergewicht.

Pulsmessgerät
Das Pulsmessgerät dient während der Trainingseinheit dazu den Puls zu überwachen. Aufgenommene Daten werden an das Smartphone geschickt.


Die Produkte:



Ich durfte von Beets BLU das Pulsmessgerät testen und ausprobieren.

Pulsmessgerät





Verpackt wurde es in einer schlichten Pappverpackung und mitgeliefert wurde neben dem Gerät selbst ein verstellbarer Kurt. Mit diesem kann man sich das Messgerät unter die Brust schnallen. Insgesamt ist es sehr leicht, nach Angaben des Herstellers gerade mal 16g. Es ist angenehm zu tragen und sehr schmal, sodass es kaum auffällt und nicht beim Laufen oder bewegen stört. Die Batterie ist auch schon mitgeliefert und soll ungefähr ein Jahr halten. Eine Beschreibung gibt es natürlich auch, welchen in unterschiedlichen Sprachen geschrieben ist.






Um das Gerät zu verwenden benötigt man lediglich ein kompatibles Smartphone, denn die aufgenommenen Daten werden durch das oben erklärte Bluetooth Smart System auf das Handy übertragen. Kompatible Geräte sind Beispielsweise das iPhone 4, 5 und 6, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 3 und 2. Auch ein paar Nexus, HTC, Motorola und LG Modelle sind kompatibel.



Das Pulsmessgerät und das Smartphone werden über Bluetooth miteinander verbunden und durch eine App werden die Daten aufgenommen. Viele verschiedene Apps sind mit dem Gerät kompatibel, wie zum Beispiel Runtastic, welches ich oft nutze. Von Beets BLU gibt es auch eine eigene App, die BB Utility. Auf der Internetseite des Unternehmens sind noch einmal alle Apps und kompatiblen Smartphones aufgelistet.
Mit der eigenen App von Beets BLU habe ich es leider nicht geschafft das Pulsmessgerät zu verbinden, daher habe ich die App Runtastic Pro verwendet.




Im folgenden seht ihr noch ein paar Bilder, wie man den Gurt am besten trägt und wie schmal und unauffällig er ist. 






Kosten: 54.95 Euro


Fazit:



Mein Produkt hat mir gut gefallen und mich ein bisschen motiviert joggen zu gehen. Es hat einwandfrei geklappt und der Tragekomfort ist echt in Ordnung. Preislich ist nicht gerade billig, aber im Gegensatz zu anderen Fitnessgadget auch nicht teuer, denn wenn man sich die ganzen Fitnessbänder anschaut, die 100 Euro und mehr kosten, ist der Preis angemessen.

Der Pagertag reizt mich sehr, denn ich verlege echt oft Sachen und vor allem meinen Schlüssel oder mein Handy verlege ich gerne mal. Auf dieses Produkt bin ich echt gespannt, hört sich auf jeden Fall interessant an.


Vielen Dank an Beets BLU für den interessanten Produkttest, das sportliche Produkte und den netten Kontakt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten