Dienstag, 26. April 2016

Produkttest No. 235 - Horbacher Mühle

Firma: Horbacher Mühle
  
Produktart: Lebensmittel






Lieferzeit: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥




Die Lieferzeit ging sehr schnell, ich musste nicht lange warten, denn innerhalb von zwei Tagen wurde mir mein Paket zugestellt. Dafür vergebe ich voll Herzenanzahl.


Verpackung: ♥ ♥ ♥ ♥




Verpackt wurden die Produkte in einem großen Pappkarton, der zusätzlich mit Papier ausgelegt wurde, sodass nichts verrutschen konnte. Alles kam gut und sicher an.

Die Firma:


Ich bin ein totaler Brot-Fan, denn meine Oma hatte Jahrelang eine Traditions- Bäckerei in der noch frisch gebacken wurde und nicht nur fertige Teile aufgebacken wurden. Daher bin ich ein totaler Brot-Fan. Ich liebe frisches Brot, bei dem die Kruste knackig und das Innere weich ist. Leider habe ich schon lange kein Brot mehr selbst gebacken, umso mehr habe ich mich über den Produkttest von Horbacher Mühle gefreut.

Horbacher Mühle ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, welches es schon seit 1841 gibt. Das Handwerk steht bei dem Unternehmen im Vordergrund, daher wird auch bewusst auf Zusatzstoffe und andere Enzyme verzichtet. Neben der Natürlichkeit der Produkte spielt auch Qualität eine wichtige Rolle. Es wird auf die Herkunft der Rohstoffe, wie das Getreide, geachtet. Damit die gute Qualität und die kontrollierte Herkunft gewährleistet werden kann werden die Rohstoffe direkt von Langwirten aus der Region bezogen. Es wird beispielsweise für das Dinkelmehl nur das „Franckenkorn“, ein Urkorn, verwendet.

Die Produktauswahl von Horbacher Mühle ist wirklich groß, es gibt viele verschiedene Produkte, wie zum Beispiel Backmischungen und unterschiedliche Mehlsorten. Auch alles für das perfekte Frühstück gibt es zu kaufen, wie Müsli oder Haferflocken. Den passenden Brotaufstrich kann man im Onlineshop auch kaufen, wie Honig, Pflaumen- oder Apfelmouse. Darüber hinaus kann man auch Gebäck wie Plätzchen, Waffeln oder Zwieback erwerben. Auch für Freunde der Herzhaften Küche ist das Passende dabei, denn verschiedene  Nudeln und Öle gehören auch zur Produktliste. Im Folgenden die einzelnen Produktkategorien, die ich im Onlineshop gefunden habe.


  • Neu 
  • Backen
  • Frühstück
  • Gebäck
  • Brotaufstrich
  • Spelze
  • Zubehör
  • Bücher/ DVD
  • Geschenkideen
  • Öl
  • Nudeln
  • Gutscheine
  • Bergisch Pur


Die Versandkosten liegen bei einer Onlinebestellung bei 3,99 Euro bis 1kg, danach wird der Versand teurer. Zahlen kann man bei der Horbacher Mühle mit PayPal, bei Abholung, Vorkasse und Sofortüberweisung.

Die Produkte:





Ich habe insgesamt zwei unterschiedliche Backmischungen von Horbacher Mühle zum Test bekommen. Zum einen das Bauernbrot und zum anderen eine Mehrkornbrot-Backmischung.
Die Produkte sind liebevoll in braune Tüten verpackt und wurden per Hand abgefüllt und beklebt. 





Mehrkornbrot




Das Mehrkornbrot besteht aus Weizenmehl und Weizen- und Roggenschrot. Außerdem sind noch Sojaschrot, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Hefe, getrockneter Sauerteig und Brotgewürz enthalten.




Die Backmischung ist leicht zuzubereiten, denn es genügt einfach 600-700ml lauwarmes Wasser. Man kann den Teig entweder in einem Brotbackautomaten  oder im Ofen.

Kosten: 3,39 Euro



Bauernbrot





Die Bauernbrot-Backmischung besteht aus Weizen und Roggen. Außerdem sind noch Meersalz, Trockenhefe, Malzmehl, Roggensauerteigpulver und Ascorbinsäure.




Zubereitung






Auch hierzu muss man einfach nur  600ml lauwarmes Wasser hinzugeben und in einer Schlüssel zu einem glatten Teig verkneten. Danach eine Stunde ruhen lassen, sodass der Teig zur doppelten Größe aufgehen kann. Im letzten Schritt muss man einfach noch ein Brot aus dem Teig formen. Ich habe mich beim Ausprobieren dazu entschlossen lieber zwei kleine Brote zu backen statt ein großes.







Wenn der Teig geformt ist, sollte man ihn noch 10 Minuten auf dem Blech ruhen lassen und in dieser Zeit einfach den Backofen vorheizen.
Gebacken wird das Brot 15 Minuten ei 230 Grad und danach 45 Minuten bei 200 Grad.




Ich finde die Brote sind  wirklich gut geworden. Sie sehen super lecker aus und schmecken auch gut.









Kosten: 3,29 Euro



Fazit:



Ich bin mit meinen Testprodukten super zufrieden, denn mein selbstgebackenes Brot war super lecker und lies sich unkompliziert zubereiten.  Das Preis/Leistungsverhältnis ist auch in Ordnung, denn aus einer Backmischung kam reichlich Brot heraus.

Generell kann man sagen, dass der Onlineshop von Horbacher Mühle eine große Auswahl an Produkten vorweisen kann, unter denen auch viele besondere Artikel dabei sind. Die Internetseite ist gut gegliedert und man findet sich schnell zurecht.

Ich finde man sollte wieder viel öfter Brot selbst backen, es schmeckt einfach lecker und ist eigentlich auch schnell gemacht.

Vielen herzlichen Dank an das Team von Horbacher Mühle für den leckeren Produkttest. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten