Freitag, 2. Juni 2017

Produkttest No. 350 - My Kolter (2)

Firma: My Kolter

  
Produktart: Wohnaccessoires





Lieferzeit: ♥ ♥ ♥ ♥



Die Lieferzeit dauerte wie beim letzten Mal nur wenige Tage, sodass ich vier von fünf Herzen für die Kategorie Lieferzeit vergebe.

Verpackung: ♥ ♥ ♥ ♥



Verpackt wurde mein Testprodukt in einem Versandumschlag. Mehr Sicherheitsmaßnahmen bedurfte es auch nicht, da das Produkt nicht leicht zerbrechlich ist. Alles kam gut an.


Die Firma:

Ich darf heute zum zweiten Mal ein Produkt von dem jungen Unternehmen Kolter vorstellen. Dieses Mal geht es aber nicht um das typisch-hessische Produkt - die Kolter – wie beim letzten Produkttest, sondern ich darf ein brandneues Produkt aus dem Sortiment vorstellen!
Heute dreht sich alles um „die Maus“! Denn wer kennt die nicht die kleine orangene Maus mit ihrem blauen Elefanten-Freund mit den Lach-und Sach-Geschichten für Kinder. Als Kind habe ich die Sendung mit der Maus sehr geliebt und daher freue ich mich umso mehr auf den heutigen Produkttest. Bevor sich alles um die Maus dreht noch einmal ein paar allgemeine Informationen zum Unternehmen Kolter.

Das Unternehmen Kolter möchte das hessische Wort Kolter wiederleben lassen und sich zur Aufgabe gemacht wieder ein kleines Stückchen Heimat herzustellen. Gründer ist Christoph Seipp aus Gießen, der die Kolter und damit auch viele Kindheits- und Heimatserinnerungen retten möchte. Ein kleines Stückchen Heimat? Ja genau, denn auf der ca. 3m² großen Decke ist etwas typisch heimischen der jeweiligen Heimat in Hessen abgebildet. Ich konnte es mir auch nicht ganz vorstellen, bis ich es selbst gesehen habe. 

Die Produkte werden fair in Deutschland produziert und aus hochwertigen Materialen gefertigt. Die Designs sind wirklich schön und ich finde man sieht, dass da viel Liebe dahinter steht. Insgesamt gibt es mittlerweile 40 verschiedenen Kolter aus den Städten. Städte wie Kassel, Lich, Bad Homburg, Aschaffenburg oder Bad Nauheim sind dabei. Aus meiner Umgebung in Hessen sind wirklich viele Städte vertreten, wie Limburg, Braunfels und Weilburg. Sogar Gießen, dort wo ich studiere, ist dabei. Aber auch Städte außerhalb von Hessen wie Berlin, Bremen oder Kiel sind im Shop zu finden. Die Auswahl an Städten ist echt groß und wächst stetig. 

Neben den Städtekoltern gibt es auch noch andere hessische Kolter-Designs, wie die Tatort-Kolter. Außerdem ist auch für die Kleinen etwas dabei und zwar die Kinder-Kolter mit Märchen oder Hasen drauf. 

Es gibt auch neben der Kolter-Auswahl andere interessante Produkte bei Kolter. Zur Produktpalette gehören auch Schals und Ponchos, Geschirrtücher und Kissen. Auch diese Artikel gibt es in den verschiedensten Ausführungen und natürlich auch mit typisch hessischen Motiven. Alle Webwaren von Kolter kommen aus Deutschland.



Das Funding mit der Maus

Neu bei den Geschirrtüchern ist das Geschirrtuchdesign mit der Maus, welches wie erwähnt, jetzt brandneu in die Produktpalette aufgenommen wurde. Die Idee dahinter entstand zur Liebe zur Maus. Diese sollte mit den hochwertigen Geschirrhandtüchern „Made in Germany“ von Kolter vereint werden.

Gestartet ist aus der Idee „Das Funding mit der Maus“ über Startnext Crowdfunding. Dort kannst du dir alle Informationen dazu anschauen und es gibt auch ein tolles Video, wie die Mausgeschirrtücher produziert werden. Dort erklärt der Gründer von Kolter Christoph Seipp seine Vision der Mausgeschirrtücher.
Natürlich ist Startnext auch zum Finanzieren da und wenn ihr dem jungen Unternehmen helfen wollt, den Traum Webwaren in Deutschland fair und hochwertig zu produzieren, unterstützen wollt, dann schaut doch einfach mal hier vorbei.



Die Produkte:

Das Geschirrtuch mit der Maus

Ich bin total aus dem Häuschen, denn ich darf mit 13 anderen Bloggern als erstes die tollen Mausgeschirrtüchervorstellen und präsentieren. Insgesamt gibt es neun Designs der Geschirrtücher in verschiedenen Farben. Die Designs sehen wirklich alle klasse aus und ich könnte gar nicht sagen, welches das schönste ist. Durch die große Auswahl findet sich sicherliche für jede Küche und Mausliebhaber das Passende.




Maus Geschirrtuch 3


Ich habe ein OrangenfarbenesGeschirrtuch mit der Maus erhalten. Es besitzt ein modernes, gepunktetes Deisgn mit abwechselnden hellen und orangenen Stellen. Die Maus befindet sich im linken unteren Teil des Geschirrtuches in Orange.






Auf der anderen Seite ist sozusagen, das negativ des Gewebten zu sehen, denn da ist die Maus hell. Das Produkt ist hochwertig und sauber verarbeitet. Die Ränder sind hübsch umgenäht und der Stoff fühlt sich gut an.





Das Geschirrtuch ist ca. 50x70 cm groß und besteht zu 100% aus Baumwolle. Es wurde in Deutschland beziehungsweise Hessen hergestellt. Es kann auf 60grad gewaschen werden.



Neben der orangenen Version, die ich erhalten habe, gibt es das Maus Geschirrtuch 3 auch noch in Grün zu kaufen.



Kosten: 17,90 Euro




Fazit:


Ich bin total begeistert, denn schon beim ersten Produkttest von Kolter war ich super zufrieden und das ist auch dieses Mal so. Die Idee ist einfach klasse und das fertige Produkt nicht nur schön, sondern auch hochwertig. Die Philosophie von Kolter begeistert einfach und sollte ein Vorbild für alle anderen Unternehmen sein. Sich als festes Ziel zu setzten wieder in Deutschland zu Produzieren ist einfach toll.

Die Mausgeschirrtücher sehen sehr schön aus und eignen sich perfekt als Geschenk für jeden Mausfan, denn wer ist nicht mit der Sendung mit der Maus aufgewachsen? Ob zum Einzug, Geburtstag oder Hochzeit dieses Geschirrtuch ist auf jeden Fall ein Hingucker und ein tollen, persönliches Geschenk.

Man merkt einfach, dass der Gründer Christoph Seipp und sein Team mit Herzblut hinter ihren Ideen und dem Unternehmen stehen. Ich hoffe, dass das Unternehmen weiter wächst und vielleicht noch mehr Kooperationen mit anderen Marken eingeht, wie zum Beispiel den „Mainzelmännchen“.

Wer ein noch auf der Suche nach tollen Geschenken ist, sollte bei mykolter.de auf jeden Fall mal vorbeischauen und ganz besonders nach den neuen Geschirrtüchern mit der Sendung mit der Maus Ausschau halten.

Ich bedanke mich herzlich bei dem netten Team von Kolter, die mir die Chance gegeben haben als eine der ersten das Mausgeschirrtuch testen und vorstellen zu dürfen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten