Samstag, 14. November 2015

Produkttest No. 183 - Alpirsbacher Klosterbräu

Firma: Alpirsbacher Klosterbräu
  
Produktart: Getränke





Lieferzeit: ♥ ♥ ♥ ♥




Die Lieferzeit war in einem ganz normalen Rahmen, sodass ich nicht lange auf meine Produkte warten musste. Innerhalb von drei bis vier Tagen wurde mir das Paket zugestellt.

Verpackung: ♥ ♥ ♥ ♥




Verschickt wurden die Bierflaschen im ganzen Kasten, der perfekt in einen Pappkarton eingepackt war. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Flaschen einzeln verschickt werden und nicht, dass ein ganzer Kasten kommt. Aber es hat alles gut geklappt und es ist kein Bier auf dem Transport kaputt gegangen.


Die Firma:

Die Braugeschichte der Familienbrauerei Glauner reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück, denn da wurde in Alpirsbach im Scharzwald das Brauen von Bier wieder aufgenommen. Mittlerweile wird das Unternehmen schon in der vierten Generation geführt. Dabei wird viel Wert auf Tradition und vor allem Geschmack gelegt. Außerdem ist es für die Brauerei wichtig, sich von den großen Konzernen abzugrenzen und weiterhin auf ihre Freiheit und Unabhängigkeit zu setzen. Dadurch kann das Unternehmen ihren Qualitätsanspruch bewahren und weiterhin mit Leidenschaft und Liebe dem Handwerk nachgehen.
Das Alpirsbacher Klosterbräu wird ständigen Kontrollen unterzogen, damit die Qualität sichergestellt werden kann. Es werden nur die besten, natürlichen Zutaten verwendet, wie beispielsweise Hopfen, Malz und Hefestamm. Auch das Brauwasser ist ein ganz besonderes, da es direkt von der Quelle ins Brauhaus kommt.

An Biersorten gibt es von Alpirsbacher Klosterbräu wirklich so einige, aber auch Liköre und Schnaps sind im Onlineshop zu finden. Außerdem gibt es noch verschiedene Accessoires, wie Tabletts, Bierdeckel, Schürzen, Taschen und viele weitere Kleinigkeiten zu erwerben. Auch an Merchandising- Artikeln kommt man bei Alpirsbacher Klosterbräu nicht zu kurz, da es t-Shirts, Schirme, Jacken, Rucksäcke, Schals, Handtücher und Decken von der Marke gibt. Damit dem Trinkgenuss nichts mehr im Wege steht, sind natürlich auch verschiedene  Becher und Gläser im Shop zu finden. Wer bei all dem Bier zwischen durch ein bisschen Hunger bekommt, kann auch direkt etwas zu essen mitbestellen, wie Bierbratwurst, Schinken, Öl, Essig, Honig, Gelee oder verschiedene Gewürze zum Kochen. 

Wie ihr sehen könnt ist der Onlineshop wirklich sehr sehr groß und ich habe noch lang nicht alle Produkte aufgezählt, Deshalb gebe ich euch mal eine kleine Produktkategorien- Übersicht:
·         Accessoires
·         Bier
·         Funktion und Freizeit
·         Glas und Stein
·         Kloster-Destille
·         Kloster-Küche
·         Kloster-Vital
·         Metzgerbier
·         Nostalgie
·         Unterhaltung


Alpirsbacher Klosterbräu bietet aber nicht nur die Produkte zum Kauf an, die entweder über das Internet oder vor Ort gekauft werden können, sondern es können auch Führungen ab 10 Personen gebucht werden. Außerdem gibt es passend dazu auch noch ein Braumuseum, in welchem man einen Einblick in die Kunst des Bierbrauen gewinnen kann. Als weitere Attraktion kann man sich sogar im Hauseigenen Trauhaus trauen lassen, ganz unter dem Motto „Sich Trauen beim Brauen“.


Die Produkte:






Wie oben bereits erwähnt habe ich einen ganzen Kasten Bier von Alpirsbacher Klosterbräu erhalten. Das schöne ist, dass sich in diesem ganz verschiedene Sorten Bier befinden, genau das richtige zum Testen. Insgesamt befanden sich 20 Flaschen Bier in dem Kasten.




Klosterweisse 0,33 l




Spezial 0,5 l
Pils 0,5 l




Spezial 0,33 l
Klosterstoff 0,33 l
Pils 0,33 l           
Alkoholfrei Isotonisch 0,33 l




Weizen Hefe Hell 0,5 l 
Weizen Kristall 0,5 l




Weizen Hefe Hell Isotonisch 0,5l





Kloster Dunkel 0,5 l
Kloster Zwickel 0,5 l
Kloster Starkbier 0,5 l





Radler 0,5 l




Kleiner Mönch 0,33 l




Radler NATUR 0,33 l





Kosten: 19,60 Euro

In den Kosten sind noch 3,24 Euro Pfand enthalten. Als Zutaten sind vom Hersteller Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Bierhefe und Hopfen angegeben.


Fazit:


Ich bis jetzt noch nicht jede Flasche probiert, aber die Biersorten, die wir bereits verköstigt haben waren eigentlich alle lecker. Am besten hat mir Persönlich das Radler Natur Geschmeckt, da ich das auch bis zum diesem Produkttest noch nicht kannte. Mir gefällt es auch gut, dass in meinem Kasten alkoholische und un- alkoholische Getränke zu finden sind, sodass jeder etwas Leckeres finden kann.

Im Großen und Ganzen gefällt mir das Unternehmen Alpirsbacher Klosterbräu sehr gut, da die Auswahl an Biersorten groß ist und es noch viele andere Leckereien und tolle Produkte zu kaufen gibt. Ich kann den Familien Betrieb auf jeden Fall weiterempfehlen.


Vielen lieben Dank an das nette Team von Alpirsbacher Klosterbräu für den „bierigen“ Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar posten